Krawalle:

Nach der beleidigenden Antwort im Gästebuch vom Spreeblick auf meinen Kommentar habe ich mir so meine Gedanken gemacht.
Irgendwie wundert man sich schon über Krawalle in Kommentaren, ist man sie doch aus Wegblog nicht wirklich gewohnt. Was im Internet sonst sehr verbreitet ist, wird wohl in der Blogsphäre durch eifrigen Löschbuttongebrauch eingedämmt. Möglicherweise liegt es aber auch daran das man selten länger als einen Tag an den Kommentaren liest weil dann schon wider neue Artikel online sind.

In Foren dagegen kommt immer mal wieder eine alter Thread hoch und ruck zuck fängt eine altes Thema wieder an hochzukommen. Fängt der Admin an zu löschen sieht er sich schnell dem Hass aller Forumsuser ausgesetzt oder er spaltet damit in zwei Lager. Das Gleiche gilt wohl für Wikis

Schlimmer kann es nur noch im Usenet zugehen. Der Vorteil der zahlreichen Zugangsmöglichkeiten zum Usenet scheint Missbrauch förmlich anzuziehen.
Während in vielen Channels gute und nützliche Diskussionen am Laufen sind, kämpft man an anderen Stellen mit Spam und Kommentaren die bestenfalls als solches zu bezeichnen sind.

Comments: Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?